Channeling

Channeling ist Kommunikation. Diese Art der Kommunikation ist nicht, wie die, im herkömmlichen Sinne; zwei Menschen sprechen miteinander. Kurz und knapp bedeutet es: Kontaktaufnahme mit Wesen (zum Beispiel der Seelen von Verstorbenen und auch Engeln) des Jenseits; sprich, jenseits der irdischen Welt.

Wie ist dies möglich? Manche Männer und Frau besitzen mediale Fähigkeiten. Über die Telepathie (Visionen) empfangen die Menschen, mit dieser besonderen Begabung, Bilder oder Botschaften. Doch, wie komme ich an diese Männer und Frauen mit der außergewöhnlichen Gabe? Alle Personen, die Fragen oder Botschaften für beziehungsweise an Verstorbene haben, finden die Medien, über die der Kontakt aufgenommen werden kann, auf esoterischen Lines. Mit Hilfe des Telefons gelangen zu einem Medium. In der telefonischen Beratung ist der Esoterikberater mit das Sprachrohr der jenseitigen Welt.

Channeling ist jedoch nicht nur die Kommunikation zwischen den Verstorbenen und den Hinterbliebenen; es beinhaltet auch die Botschaften der Engel für die irdischen Wesen. Jeder Anrufer erfährt somit immer eine Lebenshilfe. Doch, nicht alle esoterischen Berater, die über die Gabe des channelings verfügen, bekommen die Botschaften aus dem Jenseits in telepathischen Bildern. Einige haben in den telefonischen Beratungen immer ein Blatt Papier und einen Stift zur Hand; sie bekommen telepathisch Buchstaben. Die sich daraus ergebenden Wörter sind immer die Botschaften, Aufforderungen und Mitteilungen, die an die Anrufer weitergegeben werden sollen. Diese esoterischen Berater und esoterischen Beraterinnen können häufig mit den geschriebenen Begrifflichkeiten nichts anfangen, besonders dann nicht, wenn die Anruferinnen keine Fragen in dem Telefonat gestellt haben. Doch, jeder Anrufende erkennt in den Wörtern immer den Sinn.

Die Gabe des Channeling kann der Verstand eines normalen Menschen nicht verstehen, und demzufolge kann es nicht pauschal erläutert werden. Nur soviel, alle Medien haben paranormale Fähigkeiten. Umgangssprachlich spricht man hier auch vom Mediumismus, einer Weitergabe von Mitteilungen zwischen der irdischen und außerhalb der irdischen Welt. Angemerkt werden muss hier noch, dass der Glaube an das Channeling vorhanden sein muss.

Direkt hier gelangen Sie zu unseren Beratern des Channelings über Ihr Telefon.

Horoskop

Die Begrifflichkeit Horoskop stammt aus dem griechischem und wurde ins deutsche übernommen. Ich beobachte, was aufsteigt; dies ist die genaue Definition des vorgenannten Begriffes.

Für die Erstellung eines Horoskops ist der Moment der Geburt, will heißen, die genaue Stunde und Minute sowie den Ort und das Land, am wichtigsten. Denn, ein Horoskop ist eigentlich nur eine Zeichnung. Auf dieser Zeichnung werden die Planeten unseres Sonnensystems zum Zeitpunkt der Geburt immer an dem Geburtsort und dem Geburtsland orientiert, dargelegt. Da, wie bereits erwähnt, die genaue Minute und Stunde der Geburt, bei der Erstellung eines Horoskops von größter Wichtigkeit sind, liegt es auf der Hand, dass bei 2 Menschen, die an dem gleichen Tag und dem gleichen Ort, jedoch zu unterschiedlichen Zeiten geboren wurden, dass jeder dieser Menschen ein anderes Horoskop hat.

Oftmals wird diese Zeichnung auch als Momentaufnahme der Himmelskörper bezeichnet. Aus dem Horoskop für einen Mann oder eine Frau sind immer die Persönlichkeitsmerkmale, oder auch Charaktereigenschaften, ablesbar. Im weitläufigen Sinne kann ein Horoskop als Wegweiser des Menschen durch die Tierkreiszeichen und durch die sogenannten Häuser bezeichnet werden. Im groben ist zu entnehmen, wie der Weg der Person, für die das Horoskop erstellt wurde, geebnet ist.

Verschiedene karmische Hürden sind aus der vorgenannten Zeichnung ablesbar. Es ist möglich, Horoskope für verschiedene Zeitabläufe zu erstellen. Anzuführen sind hier das Geburtshoroskop, das Tageshoroskop, das Wochenhoroskop, das Monatshoroskop und das Jahreshoroskop. Weiter ist es auf jeden Fall auch möglich, mit den individuellen Zeit- und Ortsangaben der Person, ein Liebes- und auch ein Erfolgshoroskop zu erstellen. Spirituelle Menschen sehen das Horoskop als Richtungsweiser oder Richtungsweisung für das eigene Leben. Die Horoskope mit den personenbezogen Daten sind glaubhaft; den pauschalierten in Illustrierten abgedruckten sollte nicht so viel Glauben geschenkt werden. Denn, die künftigen Geschehnisse oder Ereignisse im Leben eines Menschen sind ebenfalls in einem Horoskop mit individuellen Daten enthalten beziehungsweise aufgeführt. Unsere Experten für Ihr persönliches Horoskop finden Sie hier, über Ihr Telefon.

Jenseitskontakt

Das Leben der Menschen verändert sich im Laufe der Zeit. Zu dieser Veränderung gehört auch, dass Kinder, Frauen und Männer sterben und Andere geboren werden.

Es gibt keine Pauschalisierung, aus welchen Gründen manche Personen sterben. Für die Zurückgebliebenen ist der Tod eines Geliebten immer ein Verlust und häufig wollen diese den Verlust nicht zulassen. In denen, die zurückgelassen wurden, drehen sich Gedanken, wie: ich wollte doch noch soviel sagen; ich wollte noch Frieden schließen, wir wollten noch…

Tag täglich quälen sich die Zurückgelassenen mit Gedanken, die sich rund um den Verstorbenen drehen. Selbstvorwürfe und Ängste bestimmen von nun an den Alltag und vermitteln immer mehr das Gefühl der Macht- und Hilflosigkeit. Der Alltag hat keinerlei Freude mehr; noch noch die zuvor erwähnten Vorwürfe, Selbstdemütigungen und Unsicherheiten im Umgang mit anderen sozialen Kontakten, sind in den Köpfen der Männer und Frauen noch existent. Allen, die sich in diesen Situationen befinden, wird auf den esoterischen Lines Hilfe angeboten.

Viele der Esoterikberaterinnen verfügen über die Fähigkeit, einen Jenseitskontakt herzustellen; für die Ratsuchenden wird diese Hilfe rund um die Uhr zur Verfügung gestellt. Die Männer und Frauen, die noch nicht den Verstorbenen oder die Verstorbene gehen lassen können, brauchen nur die Servicenummer der Esoteriklines anrufen und in der Telefonberatung stellen Berater dann den Jenseitskontakt mit dem oder der Verstorbenen her. Alle Fragen, die der Anrufer an die oder den Verstorbenen hat, werden über die esoterische Beraterin oder den Estoerikberater in der telefonischen Beratung beantwortet. Die nötigen Hilfestellungen, zum Loslassen und zum Akzeptieren des Todes werden über das Telefon an die Anrufer weitergegeben.

Unabhängig vom Zeitpunkt des Todes; alle ungeklärten und für die Anruferin oder den Anrufern belastenden Situationen können durch den Jenseitskontakt bearbeitet werden. Jenseitskontakte werden verschiedentlich hergestellt werden. Hilfsmittel hierfür sind das Hexenbrett, welches auch Witchboard, Quija Board oder Angelsboard genannt werden. Doch über das Gläserrücken ist die Kontaktaufnahme immer auch möglich. Ein Jenseitskontakt ist kein Spiel!

Für alle ungläubigen eine kurze Erläuterung, dass es möglich ist: Der Körper des Menschen verstirbt, die Seele dessen jedoch lebt. Jeglicher Kontakt mit dem Jenseits ist immer ein Anruf an die Seele des Verstorbenen. Vielen Menschen bringt der Jenseitskontakt Erleichterung, da noch nicht ausgesprochenen Dinge (Belastungen) bereinigt werden.

Über Ihren Festnetzanschluss gelangen Sie direkt zu unseren Beratern, die für Sie Ihren Jenseitskontakt herstellen.

Räucherungen

Traditionell ist das Räuchern beziehungsweise sind die Räucherungen ein Reinigungsprozess oder Reinigungsprozesse.Häufig lassen die Menschen Räucherungen ihres Lebensmittelpunktes (ihre Wohnung oder ihr Haus) nach abgeschlossenen Lebensphasen, und/oder nach Beendigung von Lebensphasen (Trennungen/Scheidungen) vornehmen.

Denn es heißt, dass die Psyche der Männer und Frauen von Einflüssen belastet ist und über das Räuchern beziehungsweise über die Räucherungen für neue Wege geöffnet werden. Man kann auch sagen, dass durch die Reinigung die Menschen positiv beeinflusst werden und Stärke sowie Mut aus der eigenen Reinigung herausziehen.

In Räumen werden die alten, wie auch negativen Energien aus den Räumlichkeiten entfernt. Selbst die meisten Indianerstämme feiern das Räuchern als Reinigungsritual; natürlich nur zu bestimmten Anlässen. In unseren kulturellen Kreise, wie auch im asiatischen Raum, werden diese Reinigungsmethoden praktiziert. Voraussetzung für die Räucherungen ist ein geeignetes Räuchergefäß. Dieses Gefäß muss aus Metall, Keramik oder Ton sein und muss weiter, glühende Kohle aufnehmen; denn auf der Kohle wird die Räuchermischung verbrannt. Personen, denen das Verbrennen von Duftstoffen auf glühender Kohle zu aufwändig ist, diese können natürlich auch Räucherstäbchen, Räucherkegel oder Duftrauchbrennern benutzen.

Die anspruchsvollen Menschen, die die Räucherungen mit glühender Kohle und einer Räuchermischung praktizieren, stellen sich ihre Räuchermischung selbst zusammen. Über die Zerkleinerung und Mischung von verschiedenen Duftkräutern im Mörser mit Stößel wird die ganz eigene individuelle Räuchermischung hergestellt. Dieses wird ebenfalls seit Jahrtausenden im asiatischen Raum praktiziert. Hier muss mal kurz angeführt werden, dass jeder Reinigungsprozess von der Psyche immer eine spirituelle Handlung ist. Männer und Frauen, die ihre Psyche nach einer Trennung reinigen wollen haben die Möglichkeit der Liebes-Räucherungen. Doch auch die Räucherungen für Schutz und Erfolg finden in unserer Gesellschaft großen Anklang. Eine Räucherung ist kein Spiel und aus diesem Grunde gehört immer der nötige Glaube, aber auch der nötige Respekt dazu. Bei allen Praktizierungen sollte das Aufsagen oder Aussprechen eines passenden Reinigungsspruches nicht fehlen.

Was ist Magie?

Magie ist die Kunst und die Wissenschaft, mit Hilfe veränderter Bewusstseinszustände im Einklang mit dem Willen, Veränderungen herbeizuführen. Mit einfachen Worten ist Magie, der Wille zur eigenen Veränderung und dadurch zur eigenen Bewusstseinsveränderung.

Denn, durch die eigene Wandlung, der eigenen Selbstannahme, verändern sich Situationen außerhalb des Menschen. Magie ist immer auch der eigene Wille in Kombination mit dem eigenen Glauben. Sicherlich kennen Alle Männer und Frauen, die allein mit ihrem starken Willen und der eigenen Überzeugung alles erreichen, was sie wollen. Diesen Menschen bleiben sich selber treu und sind überzeugt von sich selber und leben diese Überzeugung auch.

Magie ist einfach und sogar von Kleinkindern anwendbar. Denn das Sprichwort: Glaube versetzt Berge; ist auch Magie. Durch die innere Überzeugung werden die scheinbaren magischen Dinge in das eigene Leben gezogen. Hier an dieser Stelle sollte noch ein anderes Sprichwort beim Namen genannt werden. Und zwar; jeder bekommt das, was er verdient. Denn, die Personen, die der Meinung sind, dass sie das Glück verdient haben, ziehen das Glück auch in ihr Leben.

Magie ist nichts, was in einem Shop gekauft werden. Der Weg zur Eigenliebe bis hin in die Eigenliebe, öffnet immer, wie magisch, Türen und Tore. Die Eigenliebe beflügelt und gibt Stärke sowie Wissen, alles zu erreichen, was man will.

Allen irdischen Wesen wurde die Magie in die Wege gelegt; doch diese will auch angewandt und gelebt werden. Dieser kostbare Schatz ist somit tatsächlich die seelische Ganzheit und Einheit der Menschen. Trennen kann an dieser Stelle nicht der eine Faktor vom anderen. Durch die vorgenannte Kombination, oder anders ausgedrückt, durch das harmonische zusammenarbeiten der beiden Kombinationen, sind magische Erfolge möglich.

Leider wissen viele irdische Wesen nicht, dass in jedem Menschen die Magie vorhanden ist. Denn, wenn die Männer und Frauen wissen, wie die Magie funktioniert, würden immer mehr diese angeborene Fähigkeit nutzen.

Zu unseren Experten der Magie finden Sie direkt hier, über Ihr Telefon.

1,24 € / Min.

Aus Deutschland über die

0900-3768988

Telefonnummer. Nach der Aufforderung die Berater-PIN für die Beraterin/ den Berater Ihrer Wahl eingeben und das Gespräch beginnen.

1,80 € / Min.

Aus Österreich über die

0900-979695

Telefonnummer. Nach der Aufforderung die Berater-PIN für die Beraterin/ den Berater Ihrer Wahl eingeben und das Gespräch beginnen.

2,50 SFR / Min.

Aus der Schweiz über die

0901-558855

Telefonnummer. Nach der Aufforderung die Berater-PIN für die Beraterin/ den Berater Ihrer Wahl eingeben und das Gespräch beginnen.